Stammtisch Bavaria München im April 2017

Stammtisch Bavaria München im April 2017

Reicht diesmal die Anzahl der Sitzplätze oder nicht? Diese Frage stellt sich jeden ersten Dienstag im Monat, wenn sich unser Freundeskreis zum Gedankenaustausch und zu Planungen trifft. Die maximale Kapazität des Nebenraumes wurde auch diesmal wieder erreicht, obwohl einige der üblichen Verdächtigen fehlten.
Die Planungen für das laufende Jahr wurden nochmals erörtert und Termine fixiert. Nun sieht die anstehende Saison folgende Veranstaltungen vor.

Spargelausfahrt am 14.Mai:
50 (richtig gelesen, fünfzig!) Personen haben sich für das Spargelessen angemeldet und alle bisherigen Ausflüge zu einem Spargelessen übertroffen. Das Hauptinteresse besteht natürlich auch darin, wo sich Kirchhuglhapfing nun tatsächlich befindet. Genau da hin wird uns nämlich Gacky Schneider leiten. Informationen bitte über Norbert Gschwendtner einholen.

Italienreise vom 29. Mai – 5. Juni zum Austin Healey Pfingsttreffen v. (2. bis 5. Mai) des AHIC in der Toscana:
Norbert Gschwendtner hat uns darüber informiert, welch unglaubliches Programm er mit Inge für die Anreise zusammengestellt hat. Selber schuld, wer sich das entgehen lässt! Nähere Infos sind über Norbert erhältlich.

Jubiläumsausfahrt am 15. Juni (Fronleichnam) nach Moosburg:
Heinrich Heinz hat an diesem Tag genau vor einem Jahr seinen BJ8 erhalten und organisiert zum ersten Geburtstag eine Tagestour mit interessantem Programm. Es sind noch Plätze frei, es haben sich nach der Präsentation am Stammtisch spontan nochmals 8 Teilnehmer zur Teilnahme angemeldet. Weitere Infos erhält man bei Heini.

Tirol Ausfahrt am 9. Juli:
Steffi und Wolfgang Simons organisieren diese Tagesausfahrt in das Tiroler Nachbarland. Die Ausschreibung wurde von mir an die Stammtischmitglieder weitergeleitet und Nennungen nimmt Steffi gerne entgegen. Nach vorliegenden Informationen hat sich halb Bayern zu dieser Ausfahrt angemeldet. -  Na „Habe die Ehre“. Infos bitte über Familie Simon

Froschausfahrt am 23. Juli:
Hans-Georg Schindler organisiert mit seiner Frau und unserem Freund John eine Tagesausfahrt Richtung Achensee, Sylvensteinspeicher usw.. Das genaue Programm wird noch ausgearbeitet und zeitnah bekanntgegeben.

Anfahrt zum Jubiläumstreffen des AHCG in Aschaffenburg am 27. Juli:
12 Teams haben sich bisher bei mir gemeldet, die die zweitägige Anfahrt nach Aschaffenburg mitmachen. Wir starten von München aus nach Ingolstadt. Dort erwarten uns Inge und Norbert Gschwendtner zu einem Weißwurstfrühstück, bevor wir uns nach Nürnberg zum Ofenwerk begeben. Im Ofenwerk wird uns Herr Riedhamer im Oldtimerzentrum begrüßen und uns sein Wirken präsentieren. Weiter geht es nach Würzburg, wo wir einen typisch Fränkischen Abend mit Übernachtung verbringen. Am nächsten Tag (Freitag) begeben wir uns mit Zwischenstopp nach Aschaffenburg zum Jubiläumswochenende des AHCG.

28. bis 30. Juli Jubiläumstreffen des AHCG in Aschaffenburg und Jahresmitgliederversammlung am 30. Juli: 
Infos sind in den Pig´s n´ Frogs und auf der Website des AHCG enthalten.

Gartenfest am 15. August in Siegsdorf:
das jährlich stattfindende Gartenfest des Trachtenvereins Siegsdorf findet auch diesmal wieder auf dem Latifundium von Christophs Familie statt.
Die Anfahrt übernehme ich von München aus am 14. August. 12 Teams haben sich bisher angemeldet. Wir werden wieder neue Strecken kennenlernen und  in einem reizenden Lokal in der Nähe von Bruckmühl zum Mittagessen einkehren. Den ersten Abend verbringen wir am Huberhof bei Christoph mit Catering (mit Umlage) und typischer Healeylaune. Für den 15. August ist noch eine kleine Rundfahrt vorgesehen, bevor wir  zu Pfingstochsen mutieren, um den Einlass ins Gartenfest zu bestehen.
Es sind noch Plätze frei, die aber möglichst bald belegt werden sollten. Die Übernachtungen in Siegsdorf v. 14. bis 16. August wollen wir in den nächsten Tagen vornehmen und ich bitte um Zusagen per Mail bis 2. Mai.

Oktoberfest 2017:
Christoph bot sich an, Reservierungen im Augustiner Festzelt vorzunehmen, weitere Infos folgen.

Jubiläumsfeier am 7. Oktober zum 70jährigen Bestehen des Kreisjugendringes:
Katherina Luchner ist Mitorganisatorin des KJR und lädt ein, mit unseren Oldtimern an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Eine tolle Idee, an der wir nach Möglichkeit bestimmt teilnehmen werden.

Dieser Bericht kommt zwar etwas spät, aber der gute Wille dazu besteht schon eine gefühlte Ewigkeit!

Happy Healeying in BAVARIA

Stefan

Gelesen 256 mal

AHCG Newsletter

* Pflichtfeld

letzten Foreneinträge